Samstag, Okt 21st

Last updateDo, 05 Okt 2017 10am

Experten Tierphysiotherapie CCmrt für Hunde, Katzen und Kleintiere – sanfte Griffe helfen heilen

CCmrt für Hunde, Katzen und Kleintiere – sanfte Griffe helfen heilen

Sanfte Muskelentspannungstechnik für Hunde und Katzen

Muskelentspannungstechnik für Hauskatzen, Hunde und Kleintiere

Hauskatzen, Hunde und Kleintiere sind in ihrer Lebenssituation, gleich wie Menschen, physischen und psychischen Stressituationen ausgesetzt. Eine Muskelentspannungsmethode aus Australien schafft sanften Ausgleich.

Die Australierin Alison Goward, die bereits erfolgreich als Instruktorin die Bowen-Technik für Muskelentspannung bei Menschen anwendete, begann die Technik für Menschen der Physiologie und Anatomie von Tieren anzupassen. Daraus entwickelte Alison Goward zunächst die Equine Muscle Release Therapy (EMRT, Bowtech für Pferde) und in der Folge CCmrt (Cats & Canine Muscle Release Therapy) für Katzen, Hunde und Kleintiere. 

 

CCmrt besteht aus einer Reihe von sehr sanften Griffen, die das Bindegewebe an Schlüsselstellen des Tieres stimulieren. Das Bindegewebe erlangt seinen flexiblen Zustand wieder und die natürliche Funktionsfähigkeit von Muskulatur, Kreislauf, Nerven und Organen wird wieder hergestellt. Diese Stimulation wirkt harmonisierend und hat ausgleichende Wirkung auf sämtliche Systeme des Körpers. Die Griffe lösen Blockaden, aktivieren Selbstheilungskräfte und bringen den Körper in seine ursprüngliche Balance. gebracht und die werden optimal aktiviert. Eine CCmrt-Behandlung wirkt positiv auf Organe, Muskulatur, Skelett und Nervensystem und setzt selbst im seelischen Bereich Prozesse in Gang. .Die Muskelentspannungsmethode kann auch bei chronischen Erkrankungen unterstützend eingesetzt werden, um mit regelmässigen Behandlungen die Beweglichkeit zu verbessern und Schmerzen zu reduzieren. Ein eindrucksvolles Beispiel für die Wirkung der Bowen-Methode bei Pferden zeigt Carola Missall in Ihrem Webauftritt (www.emrt-pferde.de). 

CCmrt ist eine ganzheitliche Behandlungsmethode, sie ersetzt keine tierärztliche Behandlung, kann diese jedoch unterstützen. 

Der zweite Kurs für Ccmrt-Anwender,  Level, findet vom 17. Bis 20. Mai 2012 im Seminarraum und mit den Hunden des Tierheimes Ladeburg bei Bernau im Norden von Berlin statt.
Interessenten, die an diesem Kurs teilnehmen möchten, wenden sich bitte an: 

CCmrt Seminar-Koordination Deutschland 
Carola Missall 
Tel. 030-32 70 19 64 
Mobil 0172 99 00 472 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  
www.emrt-pferde.de