Samstag, Okt 21st

Last updateDo, 05 Okt 2017 10am

Hauskatzen

Hauskatzen in der Stadt – Ratgeber für Katzenhalter

hauskatze-penny_1Worauf müssen Menschen achten, die mit Hauskatzen eine Wohnung teilen? In dieser Rubrik behandelt citypets drei Themenbereiche: 

Hauskatzen und Mensch – alles zum Thema Katzenhaltung

Mit welchen speziellen Herausforderungen muss bei der Haltung von Hauskatzen in der Stadt gerechnet werden? citypets geht auf die wichtigsten Fragen der Katzenhaltung ein: Welche Katze zur Lebenssituation passt, wie man die Wohnung sicher und katzengerecht gestaltet und wie man das Zusammenleben von Katze und Mensch für beide Seiten angemessen gestalten kann.

Verhalten von Hauskatzen

Das Thema Katzenverhalten ist besonders wichtig, denn bei der Haltung von Hauskatzen in der Wohnung sollten die Bedürfnisse, die dem natürlichen Verhalten der Katze entsprechen, beachtet werden. Kenntnisse zum Verhalten der Samtpfoten helfen Menschen, den Lebensraum der Samtpfote in der Wohnung optimal zu gestalten, die Signale der Körpersprache von Hauskatzen zu verstehen und so dazu beizutragen, dass Hauskatzen so artgerecht wie möglich leben können.

Spiele für und mit Hauskatzen  

Gerade für Hauskatzen in Wohnungshaltung ist Abwechslung, Bewegung und Aktivität wichtig, denn nur so können sich Katzen oder Kater annähernd artgerecht entfalten. Menschen, die mit ihren Hauskatzen ausgiebig spielen, bauen zu ihrer Samtpfote durch Katzenspiele eine intensivere Beziehung auf und ermöglichen der Katze, ihren natürlichen Bewegungsdrang auszuleben. Und Hauskatzen kann man auch mit einfachen, improvisierten oder selbstgemachten Spielzeugen wunderbar zum Spielen animieren!

Katzenratgeber für Hauskatzen im Garten – giftige Blüten im Oktober

Gefahren durch giftige Blumen für Hauskatzen im OktoberWas der Hauskatze im herbstlichen Garten blüht – und gesundheitsgefährdend wird

Für Hauskatzen, die den Herbst im Garten genießen dürfen, ist der Spaziergang draußen bereits wesentlich weniger gefährlich als im Sommer. Denn die Zahl der Pflanzen, die für Hauskatzen eine Gesundheitsgefahr darstellen, nimmt langsam ab. 

Weiterlesen...

So wird die Hauskatze wieder schlank

Tipps zum gesunden Abnehmen für die HauskatzeTipps für die Hauskatze mit Übergewicht zum gesunden Abnehmen

Hauskatzen, die in reiner Wohnungshaltung leben, sind sicherlich etwas anfälliger für überflüssige Pfunde als Freigänger, die einen größeren Bewegungsradius haben. Daher sollte bei der Ernährung von Hauskatzen besonders auf Menge und Qualität des Katzenfutters geachtet werden.  

Weiterlesen...

Katzenverhalten respektieren – wenn Katzen ruhen

Katzenverhalten respektieren - wenn Katzen ruhen Katzenratgeber: Ruhezonen und Rückzugsmöglichkeiten für Katzen beachten 

 Zur Lebensweise der Katze gehört es, tagsüber ausgiebig zu schlafen oder zu dösen. „Bitte nicht stören!“ ist das Motto, wenn Katzen oder Kater ihre Ruhe haben möchten. Eine Aufforderung, die Mensch auf jeden Fall respektieren sollte, um den häuslichen Frieden mit den Samtpfoten nicht zu gefährden. Denn auf Störungen kann die Katze gestresst und im schlimmsten Fall aggressiv reagieren. 

Weiterlesen...

Katzenratgeber – Regeln für den Mehrkatzenhaushalt

Katzenratgeber mit Tipps für den MehrkatzenhaushaltTipps für die Haltung von Katzengruppen 

Eine Katze allein in der Wohnung? Das kann der Katze, ist sie nicht ausgesprochener Einzelgänger, schnell langweilig werden. Wer mit einem Artgenossen für Zuwachs im Katzenhaushalt sorgen möchte, sollte einige wichtige Regeln beachten. Denn zu viele Katzen auf engem Raum verursachen nur eines: Stress. Für Katzen und Kater. Und für die Menschen. Grundregeln für den Mehrkatzenhaushalt waren eines der Themen eines Seminars in der Tierklinik LESIA. 

Weiterlesen...

Katzenratgeber – der richtige Platz für den Kratzbaum

Katzenratgeber – der richtige Platz für den Kratzbaum Standort für den Kratzbaum – dem Katzenverhalten entsprechend aussuchen 

Kratzbäume gehören nicht unbedingt zu den Zierobjekten einer Wohnung. Damit die Katze oder der Kater den Kratzbaum nutzt, sollte man auf den Standort des Kratzbaums in der Wohnung achten. Sonst verliert der Kratzbaum seine Funktion – weil die Katze ihn einfach nicht benutzt. 

Weiterlesen...

Katzenratgeber – Vorbereitung der Zusammenführung von Katzen

Katzen-Zusammenführung richtig planenDie Vergesellschaftung von Katzen planen 

Wer Katzen zusammenführen möchte, sollte sich auf den Einzug einer zweiten Katze in die Familie einfach gut vorbereiten. Das richtige Katzenzubehör kauft man besser schon vorher – damits keinen Streit um’s Körbchen oder den Fressnapf gibt. 

Weiterlesen...

Katzenratgeber – Garten-Gefahren im Hochsommer

Katzenratgeber – welche Blumen im Juli für Katzen eine Gesundheitsgefährdung darstellenKatzentipps – Diese Blumen gefährden die Gesundheit von Katzen im Juli 

Katzen, die in den Genuss von Freigang im Garten kommen, sind auch im Hochsommer vor Gefahren nicht sicher – in Blumen und Sträucher stecken oft unliebsame Überraschungen in Form von giftigen Stoffen in den Blüten und Blättern. 

Weiterlesen...

Katzenratgeber – Vorsicht im Garten!

Katzenratgeber - welche Blumen im Juni blühen und für Katzen giftig sindSommerblüten, die für Katzen giftig sind 

Schnuppern, Knabbern, herzhaft zubeissen – zum Katzenverhalten bei Wohnungshaltung und bei Freigängern gehört oft auch das Interesse an Blumen. Ob Schnittblume, Sommerblüte oder Sträucher im Garten – in vielen Fällen kann das Naschen an Pflanze für Katzen ernste gesundheitliche Gefahren bedeuten. 

Weiterlesen...

Katzenverhalten – welches Kätzchen passt zu mir?

Katzenverhalten bei Jungkatzen testenKatzenverhalten testen – Erste Hinweise auf den Charakter bekommen

Im Katzenverhalten gibt es typische Signale, die bereits bei der Auswahl eines kleinen Kätzchens erste Hinweise auf seinen Charakter geben: Wird die kleine Katze eher ein ruhiger Vertreter oder ein Rabauke, der Gardinen als Klettergarten nutzt? Ein einfacher Test gibt Aufschluss. 

Weiterlesen...

Katzen richtig zusammenführen – Tag 3

Katzen zusammenführen – Katzenverhalten bei der Fütterung nutzenKatzenratgeber – Katzen vergesellschaften 

Katzenzusammenführung, dritter Tag: Die zweite Nacht verbrachten beide Katzen bereits gemeinsam in einem Zimmer. Katze Penny bezog wieder ihren Lieblingsplatz auf dem Sofa, währen die kleine Katze Pünktchen verschiedene Schlafstellen ausprobierte – jedoch mit großem Respekt das Sofa mied. 

Weiterlesen...

Katzenverhalten verstehen – Körpersignale deuten

Katzenverhalten verstehen – Körpersignale durch SchnurrhaareVerhalten der Katze deuten: Was Schnurrhaare verraten 

Katzenverhalten ist – zumindest in den Grundzügen – relativ leicht zu verstehen, sobald man die Bedeutung der Körpersignale der Katze kennt. Das Verhalten der Katze und ihr aktueller Gemütszustand lassen sich an Körpersignalen recht genau festmachen. 
Ein Indikator für Katzengefühle sind die Schnurrhaare.

Weiterlesen...

Verhalten der Katze im Single-Haushalt

Katzenverhalten - welche Katze passt zu Singles

Katzenverhalten im Single-Haushalt – Wenn der Mensch von 9 bis 5 arbeitet 

Was machen Katzen den ganzen Tag über, wenn sie alleine in der Wohnung bleiben? Wer selbst den Tag mit Katzen verbringt, kennt das typische Verhalten der Katze – sie nutzt den Tag zum ruhen, putzen und gelegentlichen Ausflügen in die Küche, um Katzenfutter-Snacks zu sich zu nehmen.

Weiterlesen...

Katzenratgeber – Unterstützung bei der Fellpflege

Katzenratgeber – 3 Grundtypen des Katzenverhaltens bei der FellpflegeDie 3 Grundtypen des Katzenverhaltens bei der Fellpflege 

Katzenpflege im Frühjahr – da steht der Wechsel von Winter- zu Sommerfell an. Katzenhaare, wohin das Auge blickt. Voll ausgelastete Staubsauger. Und Katzen-Besitzer, die sich wegen der Haare in der Wohnung die Haare raufen. 

Weiterlesen...

Katzenhaltung – auf die Lebensweise der Katze achten

Katzenhaltung – Lebensweise der Katze mit MenschenKatzenratgeber – Welche Katze passt zu mir? 

Eine wichtige Frage, die man sich stellen sollte, bevor man eine Katze in die Familie aufnimmt oder eine jahrelange Beziehung mit einem Tier eingeht. Warum das so wichtig ist?

Weiterlesen...

Katzenratgeber – Katzenverhalten mit dem Clicker trainieren

Katzenratgeber – Katzenverhalten mit Clickertraining beeinflussen, Teil 4

Verhalten der Katze durch Clickertraining beeinflussen 

Katzenverhalten kann man mit Geduld in gewünschte Bahnen lenken. Kater Antons Panik vor der Transportbox war Grund für eine Clicker-Trainings-Reihe, die wir hier vorgestellt haben. Mit Schritt vier des Clickertraining für Katzen kommen wir zum Abschluss: jetzt kann man dem gewünschten Katzenverhalten einen Namen geben.

Weiterlesen...

Clickertraining für Katzen – Katzenverhalten gezielt trainieren

Katzenverhalten trainieren – Clickertraining Teil 3Katzenratgeber – Clickertraining für Katzen Teil 3 

Katzenverhalten zu trainieren ist vor allem Geduldsache. Zudem ist wichtig, dass die Katze oder der Kater beim Training nicht überfordert werden. Bitte überlegen Sie sich daher vorher ganz genau, welches Katzenverhalten Sie mit Ihrer Samtpfote trainieren wollen. Verzichten Sie zu Anfang lieber auf komplizierte Bewegungsabläufe. 

Weiterlesen...

Katzenratgeber – Gefahrenquelle Frühlingsblüher im April

Katzenratgeber - giftige Blumen die im April bluehenKatzenverhalten – Schnuppern und Knabbern an Blumen und Sträuchern

Katzenverhalten wie das Knabbern an saftigen Grünen Halmen ist auch im Garten nicht abzuschalten. Erst vor ein paar Tagen begann Katze Penny an den frischen grünen Blättern einer Lilienart zu beissen – die Blätter sind für die Katze wohl kaum von Gras zu unterscheiden. 

Weiterlesen...