Mittwoch, Dez 13th

Last updateDo, 05 Okt 2017 10am

Hauskatzen Katzenverhalten Katzenratgeber – Markier-Verhalten der Katze an Möbeln

Katzenratgeber – Markier-Verhalten der Katze an Möbeln

Katzenverhalten - Kratzmöbel anbieten

Katzenverhalten – Kratzen am Sofa unerwünscht? 

 

 

Zum natürlichen Verhalten der Katze gehört das Kratzen. Abgewöhnen? Unmöglich. Immer wieder leist man in Foren und Ratgeber-Seiten die Hilferufe besorgter Katzenbesitzer, deren Samtpfoten ihr Markier- und Spielverhalten an Sofas, Möbeln oder der Wand auslassen. Alternativen gibt es zur Genüge – sie setzen allerdings etwas Aufmerksamkeit und Beschäftigung mit der Katze oder dem Kater voraus. 

 

Das typische Verhalten der Katze, Stellen in ihrem Revier zu markieren, haben wir bei citypets bereits beschrieben. Einer Katze das Kratzen abzugewöhnen ist genauso unmöglich wie einem Hund das Schwanzwedeln zu verbieten – beides ist angeborenes, natürliches Verhalten des Tieres und sogar in gewisser Weise Form der Kommunikation. Doch was tun, wenn das Verhalten der Katze Spuren an den Möbeln hinterlässt? 

Katzenverhalten nutzen, Kratz-Möglichkeiten schaffen – Regel Nr. 1

Das Beispiel unseres Katers Anton in Video zeigt deutlich: Der Kater hatte eine bevorzugte Stelle in der Wohnung, an der jedes Mal kratzte, wenn seine Menschen die Wohnung betraten. Jeder Versuch, ihn davon abzuhalten, schlug fehl. Also bauten wir einen einfachen Schutz an der Wand: Eine Spanplatte, mit starkem Sisal bezogen, wurde einfach mit Tesa-Strips an der Wand befestigt. Das typische Markierverhalten richtete also keine weiteren Schäden an. 

Regel Nr. 2: Kratzmöbel anbieten 

Katzenverhalten kann man in gelenkte Bahnen leiten – sobald man der Katze genügend Möglichkeit zum Kratzen anbietet. Ein Kratzbaum gehört wohl zum Standard-Programm in jedem Haushalt mit Katze. Leben mehrere Katzen in der Wohnung, sollten auch weitere Kratzmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Perfekt ist beispielsweise auch eine Kratztonne, die man flexibel in der Wohnung bewegen kann, bis die Katze ihren Lieblingsspielort gefunden hat – bei uns in der Küche mit Ausblick auf den Garten. 

Das Ergebnis – Katzenverhalten nach Wunsch 

Die Investition in Kratzmöbel lohnt auf jeden Fall. Denn die Katze kann ihr Markierverhalten nach Lust und Laune ausleben. Und Sofa, Schrank und Wand bleiben frei von Kratzspuren.