Montag, Apr 22nd

Last updateFr, 21 Sep 2018 12pm

Stories Reportagen Hilfe für Katze und Hund – die Tiertafel

Hilfe für Katze und Hund – die Tiertafel

Katzenfutter und Hundenahrung fuer Menschen und Tiere in Not

Katzen- und Hundefutter für Menschen mit Tieren in Not

Hauskatzen und Hunde haben im Jahr 2010 auch unter den Auswirkungen der wirtschaftlichen Verhältnisse gelitten. Tierheime kamen an den Rand ihrer Kapazitäten, weil immer mehr Menschen ihre Katze oder ihren Hund wegen finanzieller Not nicht mehr versorgen konnten. 

 

Katzenfutter und Hundenahrung als Soforthilfe 

Der Verein Tiertafel Deutschland e.V. wurde gegründet, um Menschen zu unterstützen, in Problemsituationen ihre Hauskatze oder Hund gut und artgerecht ernähren und halten zu können. Zudem leistet der Verein Aufklärungsarbeit, damit die Haustiere eben nicht in ein Tierheim abgeschoben werden müssen.

In Düsseldorf unterhält der Verein eine eigene Ausgabestelle. In der Bilker Allee 223 verteilen Gerd Weber und sein Team Donnerstags 14.30-18.30 Uhr die Tierfutter-Spenden. Wer in den Genuss der Hilfe kommen möchte, bringt einfach einen Hartz 4 oder Rentenbescheid mit. Hunde sollten ebenfalls bei der Anmeldung mitgebracht werden. Für Katzen ist ein Nachweis erforderlich (bsw. Heimtierausweis), dass das Tier tatsächlich im Haushalt lebt. Die Ausgabe von Katzenfutter und Hundenahrung beschränkt sich auf Tiere, die bereits mit Menschen zusammenleben – Neuanschaffungen von Haustieren werden nicht unterstützt. Mit der Futterspende soll pro Haushalt ein Zeitraum von ca. 4 bis 5 Tagen überbrückt werden können. 

Das Engagement des Teams der Tiertafel Düsseldorf konnten wir bereits beim Sommerfest des Vereins im August erleben. An einem sonnigen Samstag trafen sich zahlreiche Hundefreunde in der Ausgabestelle, um vor Ort mehr über die Arbeit des Vereins zu erfahren. Ein Team des Center-TV berichtete über das Event – unter regem Interesse vierbeiniger Freunde. 
Wer mehr über die unbürokratische Arbeit der Tiertafeln in ganz Deutschland erfahren möchte, findet weitere Informationen  unter www.tiertafel.de